TENS-Geräte

 

Unter TENS, der transkutanen elektrischen Nervenstimulation, versteht man die über die Haut wirkende elektrische Anregung von Nerven. TENS kann Ihnen helfen Ihre chronischen wie auch akuten Schmerzen mit Hilfe von Reizstrom zu lindern. EMS stimuliert Ihre Muskeln für mehr Leistungsfähigkeit und die durch elektrische Signale hervorgerufene Massagewirkung löst Ihre Verspannungen.

 

Der schmerzlindernde Effekt wird durch die Unterdrückung der Schmerzweiterleitung in den Nervenfasern und die Ausscheidung körpereigener Endorphine, die das Schmerzempfinden durch ihre Wirkung im Zentralen Nervensystem vermindern erreicht. Die Schmerzlinderung von TENS ist klinisch erwiesen und bei richtiger Behandlung nebenwirkungsfrei.

 

Eingesetzt werden kann TENS bei folgenden akuten und chronischen Schmerzen:

 

  • Spannungskopfschmerzen und Migräne
  • Gesichtsschmerzen
  • Nackenschmerzen
  • Schulter-Arm-Schmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Ellenbogenschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden

 

  • Handgelenkschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Polyneuropathie
  • Trigeminusneuralgie
  • Narbenschmerzen
  • Amputations- und Phantomschmerzen
  • Geburtsschmerzen

 

 

Die Kosten für die Miete der ersten 3 Monate übernimmt Ihr jeweiliger Sozialversicherungsträger. Die Verrechnung mit der Kassa übernehmen wir. Den dafür benötigten Verordnungsschein erhalten Sie beim Allgemeinmediziner wie auch beim Facharzt. Nach der 3 monatigen Miete besteht die Möglichkeit das Gerät mit einem weiteren Verordnungsschein um einen gesetzlich geregelten Selbstbehalt zu erwerben.

 

In unseren Geschäften erhalten Sie eine individuelle Einschulung damit Sie mit der Therapie gleich beginnen können.

 

Wir bieten folgende Geräte zur Behandlung an:

 

 

 

 Pieren Plus

 

 

Dieses Elektrostimulationsgerät besitzt individuell regelbare Kanäle mit vier Selbstklebeelektroden und ist sehr einfach in der Anwendung.

 

Es verfügt über:

  • 11 TENS-Programme
  • 2 EMS-Programme
  • 3 Massageprogramme

 

 

 

 

 

 Beurer Tens

 

 

Dieses Elektrostimulationsgerät besitzt zwei voneinander unabhängig regelbare Stimulationskanäle mit vier Selbstklebeelektroden und bietet vielseitig anwendbare Funktionen zur Erhöhung des allgemeinen Wohlbefindens.

 

Es verfügt über:

  • 20 TENS-Programme zur Schmerzlinderung
  • 20 EMS-Programme zur Muskelstimulation
  • 10 Massageprogramme